Bärbel Dieckmann

1961 geboren in Bielefeld


 Studium Fachhochschule Bielefeld Visuelle Kommunikation und Bildhauerei bei Prof. Richard Heß

1991 – 94 Lehrerin für Steinbildhauer und Steinmetze an der Meisterschule Kaiserslautern

1993 erster Preis bei einem Wettbewerb für Kunst am Bau (Kreishausneubau Bad Schwalbach)

1994 Gewinnerin des Gustav-Weidanz-Preis für Plastik der Burg Giebichenstein Halle 

Bärbel Dieckmann stellte in USA, China, Deutschland, Italien, Niederlande, Österreich, Frankreich und Ungarn aus, ihre Werke befinden sich in zahlreichen öffentlichen Sammlungen oder an öffentlichen Plätzen in verschiedenen Ländern. 

lebt und arbeitet in Berlin


www.baerbeldieckmann.de