Vita


Jorge Villalba Strohecker

Geboren in Alicante, Spanien, am 3. Juni 1975. Lebt und arbeitet in Deutschland seit 1998 .

1994 – 1995 Besuch der Schule für angewandte Kunst, Alicante (Escuela de Artes Aplicadas y Oficios Artísticos de Alicante)


1995 – 1997 Nach erfolgreicher Absolvierung der ersten vier Semester Wechsel zur ›Facultad de Bellas Artes de Valencia‹ für die Dauer von zwei Semestern

1998 - Beginn des Erasmus-Stipendiums an der ›Bauhaus Universität Weimar‹


1998 Beginn des Erasmus-Stipendiums an der ›Bauhaus Universität Weimar‹

2000 – 2001 Promovenden-Stipendium des Landes Thüringen

2002 Ausbildung Grafik-Design, Rudolstadt


Ausstellungen (Auswahl)



1997 Gemeinschaftsausstellung unter dem Titel ›Jovenes por

Jovenes‹ im ›Centro IFAGRA‹, Granada, Spanien


1998 Ausstellung ausgewählter Arbeiten beim Wettbewerb

›XV Concurso de Artistas Alicantinos‹, organisiert von der

Stadtverwaltung Alicante in der ›Lonja del Pescado‹, Spanien


1999 Repräsentant der Bauhaus-Universität bei der Ausstellung im Wissenschaftszentrum Bonn


2001 Gemeinschaftsausstellung ›Jenseits der Projekte – Ausgewählte Arbeiten der Bauhaus Universität Weimar‹ in der Galerie des ACC, Weimar


2002 ›Landeskunstausstellung Thüringen‹, Erfurt


2002 ›ARTTHÜR‹, Erfurt


2003 Gemeinschaftsaustellung ›30 Jahre Playmobil‹, Historisches Museum der Pfalz, Speyer


2004 Kunstmesse Frankfurt


2004 Gemeinschaftsaustellung ›Zeitgleich – Zeitzeichen‹, Halle 2004 ›ARTTHÜR‹, Erfurt


2004 Fachhochschule Schmalkalden


2005 ›NordArt‹, Büdelsdorf


2005 Nassauischer Kunstverein, Wiesbaden


2006 Sparkasse Karlsruhe


2006 ›ARTTHÜR‹, Erfurt


2007 ›PURO ARTE‹, Internationale Kunstmesse, Vigo, Spanien


Einzelausstellungen


2000 Diplomausstellung ›La Pasion de los Pitufos‹, Galerie ACC, Weimar


2001 Stadtbücherei Weimar (mit Stefan Schick) 2005 Bibliothek der Fachhochschule Schmalkalden


2005 Feuer Powertrain, Kurbelwellen, Nordhausen


2006 Galerie des Verbandes bildender Künstler Thüringen


2007 Oper Erfurt


Preise und Stipendien


1998 Erasmus-Stipendium an der Bauhaus Universität Weimar


2001 Graduierten-Stipendium des Landes Thüringen


2002 ›VEAG‹ Nominierungspreis


2006 ›item‹ Förderpreis, Großer Preis der Jury


Arbeiten und Werke in öffentlichen Sammlungen

(nach Absprache zugänglich)


›Panorama Museum‹, Bad Frankenhausen ›Risk-Consulting‹, Köln

›Feuer Powertrain‹, Nordhausen

›item Kunstsammlung‹, Ulm

Sparkasse, Karlsruhe


www.jorge-villalba.com