Ines Hildur La Cuna del Arte.png

Ines Hildur

1959 geboren in Freiberg  / Sachs. Lebt und arbeitet freischaffend als Grenzgängerin zwischen freier und angewandter Kunst in Leipzig.

“Zuviel Wollen heißt sich zu verschließen.”

 

Workshops

Bevorstehende Kurse mit Ines Hildur:

Formen finden

28. April - 1. Mai 2022

WV_07.17.KB.turquios.30x30.jpg
 
 

Vita

Architekturstudium an der TU Dresden. 
Seit 1991 intensive Beschäftigung mit Malerei neben der Architektur. Internationale Sommerakademien der Bildenden Künste in Salzburg. 
Seit 1994 Ausstellungen und Projekte in in Deutschland. in der Schweiz, Österreich, Frankreich und Monaco.

Seit 2002 Dozententätigkeit an verschiedenen Akademien im In–  und Ausland. 

Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler BBK Leipzig e.V.
Der Lebensmittelpunkt als Grenzgängerin zwischen freier und angewandter Kunst ist Leipzig