Schrift - Collage - Struktur

Gisela zur Strassen

19.-22. März 2018

Kursbeschreibung

Bei einem Streifzug durch die Welt der „experimentellen Ziehfederschriften“ und der sehr „formalen Antiquaschriften“, findet jeder eine Vorlage, die zum Üben einlädt.  Die Ziehfeder als experimentelles Schreibwerkzeug wird dabei eine große Rolle spielen, ebenso wie die Spitzfeder für Antiquavariationen. Neben dem Erlernen der Alphabete, das eine konzentrierte und intensive Arbeit darstellt, wollen wir mit Collage-Technik experimentieren. Hierbei bringen wir Elemente des erlernten Schreibens, eigene Handschrift, Farbe und verschiedenste Papiere zu einer Einheit zusammen und kreieren unsere ganz persönlichen Bilder auf verschiedenen Untergründen wie Papier, Leinwand oder Holz. Selbst angefertigte Schablonen und verschiedene Strukturtechniken bereichern den  „Schriftausdruck“ und bilden eine wunderbare Ergänzung zur Collage.

Ein Text und seine Bedeutung inspirieren uns, er gibt die Farbigkeit, die einzelnen Gestaltungselemente und sogar Techniken vor. Jeder im Kurs wird hingeführt in die Welt der Buchstaben und Collage, so dass die Beispielbilder mit „eigenen Ideen und persönlichem Ausdruck“ nachgearbeitet werden können. Einzelne Arbeitsschritte, Verwendung von Material  und Schritt für Schritt Anleitungen helfen auf dem Weg.

 

 

Kursname: Schrift - Collage - Struktur

Kursnummer: 18-03GZS

Termin: 19.-22. März

Zeit: Montag - Donnerstag 10:00 – 17:00 Uhr

Kurstage: 4

Kursgebühr: 360 € 

Für: Anfänger und Fortgeschrittene

Teilnehmer: 6 – 10 Personen

Dozentin: Gisela zur Strassen