Transparenz & Dichte - Arbeiten auf Acrylglas (Plexiglas)

3.-7. September 2018

Petra Ehrnsperger

Petra Ehrnsperger

Vita

 

Kursbeschreibung

 

Das Arbeiten auf Acrylglas ist eine Bereicherung Ihrer Malerei  – lassen Sie sich von diesem speziellen Material zu neuen Gestaltungsmöglichkeiten inspirieren!

Das Besondere dabei ist: Acrylglas kann beidseitig bearbeitet werden! So entsteht je nach Farbauftrag eine geheimnisvolle Tiefenwirkung. Fließender oder pastoser Farbauftrag bewirkt Transparenz oder Dichte - rückseitig aufgebrachte Collagen schimmern leicht durch. Reizvoll ist auch der Gegensatz von bearbeiteten und unbearbeiteten Bildbereichen, glänzenden und matten Oberflächen. Am stärksten wirken hier eher ruhige Kompositionen und Farbigkeit, damit der Reiz des Materials zum Ausdruck kommt.

Bei der Bearbeitung sind viele Techniken möglich: sehr schön kommen Monotypien zur Geltung, Sand oder Spachtelmasse ergibt raue Oberflächen.

 

Die glatte und nicht saugende Oberfläche und das beidseitige Bearbeitung erfordern allerdings ein etwas anderes Arbeiten als auf Leinwand. Mit einigen Vorübungen auf kleineren Formaten machen wir uns mit diesem spannenden Material vertraut.

Sie können mit transparenten oder matt durchscheinenden Acrylglas-Platten arbeiten.

 

Kursname: Transparenz & Dichte

Kursnummer: 18-09PEH

Termin: 03.-07. September 2018

Zeit: Montag – Donnerstag, 09:30 – 16:30 Uhr, Freitag 9:30-15:00 Uhr

Kurstage: 5

Kursgebühr: 410 €

Für: Anfänger mit Vorkenntnissen und Fortgeschrittene 

Teilnehmer: 6 – 10 Personen

Dozentin: Petra Ehrnsperger