Drahtzeichnungen

29./30. Juni 2019

Antonio Zecca

Antonio Zecca
Antonio Zecca

Antonio Zecca

Vita

 

 

 

Kursbeschreibung

 

 

Antonio Zecca vermittelt uns seine filigrane Kunst des Drahtens und bringt uns bei, wie man Proportionen, Bewegungen, starke Emotionen und aus- drucksvolle Figuren mit dem einfachen und schlichten Material „DRAHT“ formt.

 

Zunächst werden alltägliche Bewegungen auf Papier skizziert, Menschen in Bewegung, beim Sport, beim Spazieren gehen, ect.

Auch hier steht der Mensch stets im Mittelpunkt.

 

Später werden mit Hand und Kneifzange diese Drahtfiguren geformt, bezau- bernd in ihrer Zartheit, faszinierend in ihrer Dreidimensionalität.

 

„...Antonio Zecca ist ein vielseitiger Künstler. Er ist zu den zeitgenössischen Malern zu zählen, die sich aus der Begrenzung des Tafelbildes, über den Rand der Leinwand hinaus bewegen. Seine Arbeiten jenseits der klassischen Malerei reichen von der Installation, der Objektkunst und der Performance bis hin zur Plastik. Tritt man nun seinen malerischen Arbeiten näher, sticht umgehend sein großes zeichnerisches Können ins Auge...“

 

Kursname: Drahtzeichnungen

Kursnummer: 19-06AZE

Termin: 29./30. Juni 2019

Zeit: Samstag, 9:00–17:00 Uhr, Sonntag 9:00-15:00 Uhr

Kurstage: 2

Kursgebühr: 200 € 

Für: Anfänger und Fortgeschrittene

Teilnehmer: 6–10 Personen

Dozent: Antonio Zecca