Jan Koke

Kalligraphie/Graffiti: Experimentelle Kalligraphie – Calligraffiti

06. - 10. Juli 2020

Kursbeschreibung

 

In diesem Kurs geht es um Schrift. Wir beschaftigen uns mit verschiedenen handgeschriebenen Alphabeten, zerlegen sie in ihre Einzelteile und setzen sie dann nach Belieben wieder zusammen. Der Spaß am Experimentieren steht hierbei im Vordergrund. 

 

Wir beginnen damit, erste Ideen und Eindrücke auf Papier festzuhalten, und werden diese dann im Laufe des Kurses auf großen Leinwänden ausarbeiten. Im Vordergrund steht dabei die nackte Form der Buchstaben. Schattierungstechniken und 3D-Effekte kann ich auf Wunsch auch vermitteln.

 

Ziel des Kurses ist es, auf jede/n Teilnehmer/in individuell einzugehen, ihre/seine Stärken und Vorlieben zu erkennen, herauszuarbeiten und es dadurch zu ermöglichen, einen eigenen Stil zu entwickeln. Wir wollen uns ausprobieren und einen möglichst persönlichen und authentischen Weg finden, uns durch das Medium Schrift auszudrücken. So schaffen wir ein grundlegendes Verständnis dafür, wie Buchstaben funktionieren, ihren Rhythmus, wie sie zusammenspielen und wirken. 

 

Wenn du dich für eine besondere Art zu schreiben oder ein bestimmtes Alphabet interessierst, bring deine Ideen gerne mit und wir kümmern uns gemeinsam um ihre Umsetzung. 

 

Teilnehmen können Anfänger und Fortgeschrittene jeden Alters, auch Kinder und Jugendliche. Vorkenntnisse sind zwar hilfreich, aber nicht notwendig. 

 

Ich freue mich darauf, mit dir zu schreiben!

 

Kursname: Experimentelle Kalligraphie – Calligraffiti

Kursnummer: 20-07JKO


Termin: 6. – 10. Juli 2020

Zeit : Montag – Donnerstag, 10:00 – 17:00 Uhr, Freitag, 9:00 – 15:00 Uhr

Kurstage: 5

Kursgebühr: 450 € + Materialkosten (vor Ort zu begleichen)

Für: Anfänger und Fortgeschrittene 

Teilnehmer: 6– 10 Personen

Dozent: Jan Koke