Gisela zur Strassen 

Kalligraphie/Mischtechnik: Schrift, Gestaltung & geschriebene Geschenke

1. Termin: 13. - 15. November 2020

2. Termin. 23. - 25. November 2020

Kursbeschreibung

 

In diesem Kalligraphie-Workshop geht es darum Schriftlernen und „kleine geschriebene Geschenke“ zu verbinden. Im Mittelpunkt steht die Kalligraphie in Form einer modernen Variation der Antiqua mit vielen individuellen Elementen, den „Verbogenen Antiqua-Majuskeln“. Wir nähern uns dieser Schriftform über verschiedene Schriftbeispiele und Vorlagen und machen uns mit den charakteristischen Formen und Besonderheiten vertraut. Wir erlernen oder vertiefen diese Schrift und wollen damit individuell gestalten. Durch besondere Papiere, verschiedene Falt- und Klebetechniken entstehen kleine Geschenke, unter anderem individuelle „Jalousienbücher“. Als i-Tüpfelchen für schöne geschriebene Geschenke dient uns ein Hauch von Gold. Daher runden Vergoldemöglichkeiten auf Papier den Workshop ab.

Der Kurs ist für Anfänger und Fortschreitende geeignet.

 

 

 

 

Am Freitag,13. November, nach dem ersten Kurstag, fahren wir mit Ihnen, liebe Teilnehmer, in die offene Werkstatt der Künstlerin und Dozentin Gisela zur Strassen.

Dort haben Sie die Möglichkeit, Ihr Atelier/Werstatt kennenzulernen. Bei Punsch und Lebkuchen in             weihnachtlicher Stimmung können kleine Kostbarkeiten erworben werden. Wir freuen uns auf Sie.

 

Aufgrund der großen Nachfrage im letzten Jahr, bieten wir diesen Kurs zu zwei verschiedenen Terminen an. Bitte achten Sie bei der Anmeldung auf die richtige Kursnummer.

Kursname: Schrift, Gestaltung & geschriebene Geschenke


Kursnummer: 20-11GZS-l

1. Termin: 13. – 15. November 2020

Zeit: Freitag – Sonntag, 10:00 – 17:00 Uhr


Kursnummer: 20-11GZS-ll

2. Termin: 23. – 25. November 2020

Zeit: Montag – Mittwoch, 10:00 – 17:00 Uhr


Kurstage: 3

Kursgebühr: 280 €

Für: Anfänger und Fortgeschrittene

Teilnehmer: 6 – 12 Personen

Dozentin: Gisela zur Strassen