Painting Class_edited.jpg

Ornamental Art & Design Weekend

mit Werner van Hoeydonck

18. - 20. Februar 2022

 

Zeichnen/Malerei

Werner van Hoeydonck

Beschreibung

Tag 1: Ursprünge des Ornaments & Orientalische Muster


Um Entwicklung, Sinn und Bedeutung der frühen Ornamente zu verstehen, begeben wir uns in die Entwicklungsgeschichte des Ornaments. Inspiriert von: „Die Einheit der Kunst – Weltgeschichte der Grundformen“ von Otto Antonia Graf. Angelehnt an die zeichnerisch-analytische Methode von Graf werden wir eine experimentelle Komposition ausarbeiten.


Schritt für Schritt werden wichtige Muster erklärt und gezeichnet. Dieses Grundwissen ist notwendig, um die auf den ersten Blick komplexen Muster zu verstehen, zu genießen, zu analysieren und schließlich gänzlich eigene Muster zu entwickeln. Die Methode ist von der „heiligen“ Geometrie abgeleitet, die wir ebenfalls kennenlernen werden.


Tag 2: Schriftzeichen und Symbole & Sacred Geometry


Wie schauen die ältesten Schriften der Welt aus? Welche Symbole hat der Mensch erfunden und was ist der Link zum Ornament? Was passiert wenn wir mit diesen Schriftzeichen und Symbolen zeichnerisch experimentieren (z. B. rotieren, spiegeln)? Wir entwickeln verschiedenste Kompositionen, Kombinationen und experimentieren mit Schriftzeichen und Symbolen aus aller Welt.


Wir lernen die Grundlagen der heiligen Geometrie kennen und arbeiten auf spielerische Weise mit deren Grundformen: Mandorlen und Mandalas, Spiralen, goldene Schnittkonstruktionen, 12 künstlerische Rechtecke, Vesica Pisces, Blume des Lebens, Ovale, Bögen und Kurven, Metatronstern, 12 Polygonkonstruktionen, gotische Fensterkonstruktionen, keltische Motive. Workshop mit Zirkel und Geo-Dreieck.


Tag 3: Pattern Design


Escher ist unter anderem bekannt für sein großes Talent mit ein oder zwei Formen eine Fläche lückenlos zu füllen. Ich werde dich einen Tag lang in Eschers grafische “Trickkiste” einführen, damit du diese Techniken (28 Methoden von Heesch) selber anwenden kannst, um eigene figurative und geometrische Muster zu entwerfen.

Für wen ist dieser Kurs?

der Kurs richtet sich an alle, die ein tieferes Verständnis der ornamentalen Kunst erreichen möchten, um selber anspruchsvolle Ornamente und Muster entwerfen zu können. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich

Was muss ich mitnehmen?

Dein bevorzugtes Zeichenmaterial, Zirkel, Geo-Dreieck, Schere und/oder Cutter.

 
workshops_1

Kursdaten

Termin

Dauer: 3 Tage
Datum: 18. - 22. Februar 2022
Zeiten: Fr. 10 - 17 Uhr, Sa. 09 - 17 Uhr, So. 09 - 15 Uhr

Teilnehmer

Teilnehmer: 6 - 10
Leitung: Werner van Hoeydonck

Ort

La Cuna del Arte
Rohrdorfer Straße 180
83071 Stephanskirchen
Bayern, Deutschland

Preis: 290€

Anzahlung: 100€. Zahle bequem online und reserviere deinen Platz für diesen Workshop.

 

Über Werner van Hoeydonck

wernerfotosandro.jpg.jpeg