Painting Class

Weissraum, Leere und Fülle zugleich

mit Sigrid Artmann

21. - 25. März 2022

 

Kalligraphie

Sigrid Artmann

Beschreibung

Als Weissraum bezeichnet die Kalligrafie den Binnenraum unserer Buchstaben und den Raum zwischen den Buchstaben. Auch der unbearbeitete leere Raum auf unserem Blatt wird als Weissraum verstanden. Das japanische Konzept „MA" wird als eine zeitliche Pause beschrieben, ein Intervall oder Leere im Raum. MA ist die fundamentale Zeit und der Raum, den das Leben benötigt, um zu gedeihen. Wir untersuchen in diesem Workshop Gestaltungsprinzipien von Leere und Fülle und entdecken diese als Verbindung zwischen den Dingen. Wir lernen die Bastarda Schrift - sie hilft uns bei der Abstraktion und bei der Reduktion. Zunächst schreiben wir diese förmlich - mehr und mehr wird sie zum Zeichen und grafischen Element. Unterschiedliche Werkzeuge auf den immergleichen Formaten zeigen die große Spannkraft an Möglichkeiten zwischen Leere und Fülle. In diesem Workshop steht neben den Impulsen der Dozentin ein großer Freiraum für Experimente und eigene Weiterentwicklung im Vordergrund.

Für wen ist dieser Kurs?

Dieser Kurs ist für Teilnehmer*innen mit kalligrafischen Grundkenntnissen geeignet.

Was muss ich mitnehmen?

Materialliste folgt in Kürze.

 
workshops_1

Kursdaten

Termin

Dauer: 5 Tage
Datum: 21. - 25. März 2022
Zeiten: Mo-Do 10-17 Uhr, Fr 09 - 15 Uhr

Teilnehmer

6 - 12 Personen

Ort

La Cuna del Arte
Rohrdorfer Straße 180
83071 Stephanskirchen
Bayern, Deutschland

Preis: 420€

Anzahlung: 100€. Zahle bequem online und reserviere deinen Platz für diesen Workshop.

 

Über Sigrid Artmann

Sapere aude. - Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!

Handschrift ist seit ich denken kann meine Leidenschaft. Die traditionelle Kalligrafie war mein Einstieg zum künstlerischen Umgang mit Schrift. Schnell wurde mir das historisierende kopieren jedoch zu starr in der Ausdrucksweise. Deshalb wage ich heute meinen eigenen Weg, Schrift und Inhalte in Bilder umzusetzen.

Sigrid Artmann copy.jpg